Ein Beitrag von Stephan Otten
CEO INCAS Training

Wir bei INCAS Training sind stolz darauf, im Oktober 2021 den Status des Unreal Engine PREMIER Authorized Training Center erhalten zu haben. Aktuell gibt es weltweit nur drei Trainingscenter, die diesen Status verliehen bekommen haben.

Unreal Engine Academic Partner

Wir setzen seit mehr als 15 Jahren im Trainingsbereich einen Schwerpunkt auf 3D Visualisierung und grafische Echtzeittechnologien (Unreal Engine, Unity, VRED, Ventuz, CryEngine) und haben hier stets mit Partnerschaften die enge Zusammenarbeit mit den Herstellern und Entwicklerteams gesucht. Vor ca. sechs Jahren kristallisierte sich für uns heraus, dass die Unreal Engine das größte Potential hat und wir verstärkten unser Engagement und wurden 2016 zunächst Unreal Engine Academic Partner.

Unreal Engine Authorised Trainingscenter

Als 2019 das neue Unreal Engine Authorized Training Center Programm durch Epic Games aufgesetzt wurde, hat INCAS Training hier aktiv mitgewirkt und wir sind als erstes Unreal Engine Authorised Trainingscenter (UATC) weltweit vorangegangen. Der weitere konsequente Ausbau des Trainingsportfolios und der Qualifizierung des Trainerteams sowie die auch durch die Pandemie begünstigte Internationalisierung der Trainingskunden (Teilnehmer aus 40 Ländern) haben jetzt dazu geführt, von Epic Games mit dem Status des Unreal Engine PREMIER Authorized Training Center gewürdigt worden zu sein.

Unreal Engine Authorised Trainer

Voraussetzung dafür ist zunächst, dass man Unreal Engine Trainings anbietet, die sich auf demselben professionellen Niveau bewegen, wie man sie auch vom Hersteller selbst bekommt. Dafür engagieren sich bei INCAS Training verschiedene hoch motivierte Unreal Engine autorisierte Trainer, die die Trainerprüfung bei Epic Games erfolgreich abgelegt und verschiedene Lehrproben absolviert haben. Ständige Weiterqualifizierung ist hierbei Bestandteil des Erfolgs. So wurde von uns diesen Herbst auch das bekannte Unreal Engine Virtual Production Fellowship durchlaufen.

Unser eingeschworenes Trainerteam bringt Projekterfahrung aus den verschiedenen von Epic Games adressierten Branchen mit: Games, Architektur, Film und Animation, Automotive und Maschinenbau. Unser Trainingsangebot ist entsprechend entweder Industrie-übergreifend oder vertikal ausgerichtet.

Professionelle Trainingsmaterialien

Der umfangreiche Pool an Trainingsmaterialien, der im Laufe der Jahre von Epic Games erstellt wurde, steht unserem Trainerteam je nach Anforderung zur Verfügung und diese werden bei Bedarf weiterentwickelt. Wir stehen mit dem Epic Authorized Training Partners Team und den Training Programm Managern in ständigem Kontakt, um Trainingsprojekte im deutschsprachigen Raum und international zu realisieren. Durch INCAS Training werden jedem Monat global Train-the-Trainer Kurse zur Unreal Engine Trainer Ausbildung durchgeführt. Incas Training ist zudem führend in der Umsetzung von cloudbasierten Live Online-Schulungen und gibt sein umfangreiches Wissen auch hier an neue Unreal Engine Training Partner weiter.

Die Reise geht weiter

Wir sind der erste Ansprechpartner für professionelle Unreal Engine Trainings für verschiedene Branchen im deutschsprachigen Raum und zunehmend auch international mit englischsprachigen Kursen als Live Online Trainings. Unser Anspruch ist es, diesen Weg weiter zu verfolgen und unseren kleinen Anteil an der Erfolgsgeschichte der Unreal Engine weiter auszubauen.

Ready for Metaverse

Die Welt ist bereit für das Metaverse und wir sind stolz darauf, einen Beitrag dazu zu leisten. Seit vielen Jahren treibt Tim Sweeneys mit Akquisitionen und strategischen Schritten seine Vision des Metaverse voran. Das klingt zunächst unmöglich, doch im Gegensatz zu den wirtschaftlichen Ökosystemen wie Facebook und Co. als "Walled Gardens" ist das Metaverse ein quasi unendlicher, digitalisierter Gemeinschaftsraum, in dem sich die Nutzer frei bewegen und austauschen können. Wenn die Unreal Engine der Motor des Metaverse ist, ist es unser Antrieb das Wissen um diesen Fundament eines zukünftigen Metaverse so weit wie möglich zu verbreiten. (Metaverse Artikel Washington Post)